Es ist geschafft! Wir haben die zwei sonnigsten Nachmittage der Woche genutzt, um die Kartoffeln in die Erde zu bringen. Das war neben den momentan überwiegenden organisatorischen Aufgaben mal eine willkommene Abwechslung. Kinderbetreuung hat Mala (*wuff*) übernommen…
  
  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *